Quidditch

Quidditch ist ein Kontaktsport, der in gemischten Teams gespielt wird und Elemente aus Handball, Rugby und Dodgeball enthält.  2005 wurde Quidditch in den USA zum ersten Mal gespielt und seitdem ist der Sport rasant am Wachsen. Momentan gibt es in Deutschland knapp 40 Mannschaften, aber auch weltweit hat der Sport bereits große Popularität erlangt. So werden bereits alle zwei Jahre Weltmeisterschaften sowie Europameisterschaften ausgetragen.

Sportzentrum Startaufstellung

Pro Team stehen bis zu sieben Spieler und Spielerinnen auf dem Platz. Ein Keeper (Hüter/in) und drei Chaser (Jäger/innen) welche versuchen Punkte zu erzielen, indem sie den Quaffle durch die gegnerischen Ringe werfen. Pro geworfenes Tor gibt es 10 Punkte. Daneben gibt es pro Team jeweils zwei Beater (Treiber/innen) mit der Aufgabe mit den Bludgern (Klatschern) die gegnerischen Spieler abzuwerfen um sie aus dem Spiel zu nehmen. Abgeworfene Spielerinnen und Spieler müssen vom Besen absteigen und zu den eigenen Ringen zurücklaufen, bevor sie wieder am Spiel teilnehmen dürfen.
Die letzte Position ist die des Seekers (Sucher/in), dessen Aufgabe es ist, den Schnatz zu fangen. Bei dem Schnatz handelt es sich um einen Tennisball in einer gelben langen Socke, welche an der Hose des Snitchrunners befestigt ist. Der Snitchrunner betritt erst nach 17 Minuten das Spielfeld und wird dann ab Minute 18 von den Seekern gejagt und muss versuchen seinen Schnatz vor den Seekern zu verteidigen. Sobald ein Seeker den Schnatz gefangen hat ist das Spiel beendet und das jeweilige Team erhält 30 Punkte.

Weitere Infos zu den Regeln

Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage des Deutschen Quidditchbundes (DQB).

© 2016 - 2017 Quidditch Passau

Quidditch Passau and its activities are not licensed by, sponsored by or associated with Warner Bros., J.K. Rowling or their affiliates. ‘Quidditch,’ ‘Harry Potter’ and all related names, characters and indicia are trademarks of © Warner Bros. – Harry Potter publishing rights © J.K. Rowling.

Impressum Disclaimer Datenschutzerklärung